Verwaltung für KMUs leicht gemacht

Wie Sie mit der richtigen ERP-Software Zeit und Geld sparen

Magdalena Zimprich

Veröffentlicht am 23.6.2014

Viele Aufträge

Die Freude über eine gute Auftragslage ist verständlich und natürlich sollte sie auch das Ziel sein, um sicher zu gehen, dass ein Unternehmen auf stabilen Beinen steht und froh in die Zukunft blicken kann. 

Allerdings bedeuten (zumindest in den meisten Fällen) viele Aufträge viel Zeitaufwand und gerade bei kleinen Unternehmen ist Zeit eine besonders wertvolle und schnell auch besonders knappe Ressource. Dann bleiben oft mal andere Dinge liegen und es wird übersehen, dass manche Kunden schon wochenlang ihre Rechnungen nicht bezahlt haben. Wie man das vermeiden kann, lesen Sie hier. 

Wie Sie mit Hilfe von Unternehmen2go nicht nur Zeit sparen, sondern auch noch einen besseren Überblick behalten 

Wie jedem Unternehmer bekannt, ist die Zeit meist knapp und man will sich nicht mit Tätigkeiten, wie der Verwaltung aufhalten müssen, wenn es so viele produktivere Aufgaben gibt, die auch noch auf Erledigung warten. Allerdings übersieht man so leicht die Vorteile, die eine gut geführte Verwaltung mit sich bringen. Natürlich gilt das aber nur dann, wenn die Verwaltung nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Was für viele jetzt vielleicht ähnlich realistisch wie eine eierlegende Wollmilchsau klingt ist im Grunde eine gute ERP-Software; und um so etwas zu nützen, braucht man aber nicht die IT-Abteilung eines Großkonzerns, das gibt es auch für kleine Unternehmen. ERP steht für Enterprise Resource Planning und beschreibt eine große Bandbreite an verschiedenen Softwarelösungen zur Unternehmensverwaltung. Unternehmen2go ist eine dieser Lösungen und ist spezialisiert auf die Anliegen von kleinen Unternehmen, von Einpersonenbetrieben und Freelancer bis zu Unternehmen mit einer Hand voll Mitarbeitern. 

Unternehmen2go bildet die Geschäftsbereiche im Unternehmen ab und so kann vom Personal- und Auftragsmanagement bis hin zur Rechnungslegung inkl. Mahnwesen mit nur einer Software alles verwaltet werden. So sieht man dann gleich auf einen Blick welche Aufträge gerade zu erledigen sind und welche Rechnungen noch nicht bezahlt wurden; befindet sich der Kunde noch in der gesetzten Frist, oder ist die Zahlung bereits überfällig und sollte eingemahnt werden; haben Sie vielleicht schon eine Mahnung verschickt und wenn ja, wie lange ist das her?  

Integrierte E-Mail Kommunikation

Apropos verschicken, Sie können Ihre Geschäftskorrespondenzen direkt aus Unternehmen2go erledigen; Angebote, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und andere Dokumente können Sie via Ihrer gewohnten E-Mail Adresse versenden. Auch die interne Kommunikation über einen bestimmten Auftrag kann so übersichtlich erfasst werden und bleibt nachvollziehbar. So sind Urlaube von Mitarbeitern kein Problem mehr, da auch die Vertretung alle Informationen zur Verfügung hat. 

Überblick über die Finanzen im Berichtswesen

Und wenn man alle seine Rechnungen und Umsätze sorgfältig in die Software einträgt, dann wird man dafür mit übersichtlichen Statistiken belohnt. Je nachdem wie lange man Unternehmen2go schon verwendet, kann man dann zum Beispiel die Erlöse von verschiedenen Perioden miteinander vergleichen, wie zum Beispiel das Weihnachtsgeschäft von 2 Jahren oder aber auch Juli und August im gleichen Jahr. Finden Sie auf einen Klick heraus, wer Ihre lukrativsten Kunden sind und welche Produkte zu Ihren Bestsellern zählen. Wenn Sie zusätzlich zum Verkaufspreis auch Kosten bei den Produkten abgespeichert haben, können Sie sich auch ausrechnen lassen, welchen Deckungsbeitrag Sie mit Ihren Produkten erzielen konnten, insgesamt, aber auch pro Produkt oder Produktkategorie.

Bestehende Daten importieren

Nicht jeder ist ein Neugründer und daher hat man meist auch schon Daten wir Kunden- und Produktlisten auf die man zurückgreifen kann. Um den Aufwand des Umstiegs auf Unternehmen2go zu reduzieren, ist es problemlos möglich Ihre Datenbanken als Excel-Dateien zu importieren. 

Nur wer's probiert, weiß mehr!

Konnten wir Sie von den Vorteilen von unserer ERP-Software Unternehmen2go überzeugen? Dann los, registrieren und online verwalten! Sind Sie noch unsicher, ob Sie sich von Ihrer Excel und Word Lösung verabschieden sollen, kein Problem, Unternehmen2go können Sie 14 Tage lang gratis testen und sich danach ganz ohne Risiko entscheiden, ob Sie es weiter nutzen möchten oder nicht.

Hier könnt ihr euch auch für unseren monatlichen Newsletter anmelden.

Keine neuen Beiträge mehr verpassen!

Hier könnt ihr euch für unseren Newsletter anmelden und werdet so regelmäßig mit unseren neuesten Beiträgen bequem in eurem E-Mail Postfach versorgt. 


Beitrag teilen: